Nahrungsmittelintoleranzen
– na und?

Kochen wie die
Weltmeister!

Ich zeige Ihnen, wie sehr Ernährung und Erfolg zusammenhängen. Denn nur wer körperlich und mental in Bestform ist, kann es sogar bis zum Europa- oder Weltmeister bringen. Jedes Rezept ist so konzipiert, dass folgende Nahrungsmittelintoleranzen berücksichtigt sind: Gluten, Lactose, Sorbit, Fructose und Histamin. 

Liebe Leserinnen und Leser,

die folgenden Ernährungsthemen sind mir sehr wichtig, da sie die meisten Probleme verursachen, zumindest was die Ernährung angeht. Und da es mich auch selbst betrifft und ich nur zu gut weiß, wie sehr falsche Ernährung unsere Lebensqualität und Gesundheit beeinflusst, möchte ich Ihnen aufzeigen wie sehr Ernährung und Erfolg zusammenhängen. Denn nur wer körperlich und mental in Bestform ist, kann es sogar bis zum Europa- oder Weltmeister bringen.

Lebensmittel Intoleranzen sind unangenehme Befindlichkeiten, die sich im Körper einstellen, wenn Nahrungsmittel oder Getränke konsumiert werden, die der Körper nicht verträgt. Manche Reaktionen folgen auf dem Fuße, andere treten erst nach einigen Tagen auf. Typische Reaktionen können z.B. sein: Unwohlsein, Verdauungsstörungen, krampfartigen Bauchschmerzen, Durchfall, Verstopfung, Hautveränderungen, Wassereinlagerungen, Abgeschlagenheit, Übelkeit, Kopfschmerzen, usw. Diese Einschränkungen führen entweder zu temporären oder gar anhaltenden Beeinträchtigungen der Lebensqualität! Durch eine Umstellung / Veränderung der Ernährung wird eine deutlich spürbare Verbesserung des allgemeinen Befindens positiv beeinflusst.

Bei Schalenfrüchten wie Nüssen ist allgemein bekannt, dass ihr Verzehr zu Erstickungsanfällen mit tödlichem Ausgang führen kann. Bereits kleinste Partikel bei der Verarbeitung, sogar der Staub von Schalenfrüchten können einen Anaphylaktischen Schock auszulösen. Schwellungen im Mund- und Rachenraum, anschwellen der Zunge, verengen der Bronchien (allergisches Asthma), Juckreiz, Nesselsucht, Übelkeit, Erbrechen, Blähungen, Durchfall usw. sind typische Hinweise auf eine allergische Reaktion Ihres Körpers auf verschiedenste Lebensmittel. 

Es kann heftige Reaktionen wie Ohnmacht, Schwellungen des Körpers und im Gesicht hervorrufen. Wenn das „System“ schon stark belastet ist, fällt die Reaktion unter Umständen sehr viel stärker aus, und setzt schneller ein. Der Körper baut Glutamat mal mehr und mal weniger gut ab. Sodass eine verzögerte Reaktion auch erst Tage später auftreten kann, ohne das die Reaktion mit der Aufnahme der auslösenden Nahrungsmittel in Verbindung gebracht werden kann. Damit lässt sich der eigentliche Zeitpunkt der Aufnahme des Glutamats nicht mehr nachvollziehen.

Sondern ein Angebot für jede Person, ihrem jeweiligen Lebensalter und Lebenssituation entsprechend, die für Sie geeignete Ernährung zu finden. Die einzige Voraussetzung ist der ungebremste Wille zur Veränderung. Denn nur so ist eine dauerhafte Anpassung an die biochemischen Prozesse in Ihrem Körper möglich.

Ihr Stoffwechsel verändert sich. 

Und das was Ihnen heute Gut tut, kann sich schon in einem halben Jahr zu Ihrem Nachteil verändern. Das Immunsystem ist ganz wesentlich daran beteiligt, wie gut wir etwas vertragen oder nicht. 

Also achten Sie gut auf sich und auf das, was Sie zu sich nehmen!

TIPP:
In fast jedem Rezept finden Sie einen oder mehrere Tipps. Lesen Sie diese aufmerksam durch, denn dort finden Sie unter anderem die Lebensmittel die Sie tauschen können, weglassen oder hinzufügen können. 

Voriger
Nächster

Das Kochbuch ist im Buchhandel
und bei den Kooperationspartnern erhältlich.

Einzelhandel

Euer Kochbuch mit persönlicher Widmung, ist hier erhältlich.

 

Ganz einfach unten auf das Kontaktformular gehen und mir eine kurze e-Mail schreiben.

 

  • Bücherstube an der Martinskirche, Forchheim

 

 

  • Lehmanns Media GmbH, Erlangen

 

  • Bücher; Medien und mehr –
    Hauptstrasse 21, Herzogenaurach

Kooperationspartner

  • Landleben.TV
  • Nürnberger Nachrichten & Nürnberger Zeitung
  • Südtiroler Spezialitäten, Erlanger Marktplatz Do/Fr/Sa, Markus Bosin
  • Monifit
  • backWerk, Erlangen
  • Olio CRU, Garda – Italien, verschickt auch die Kochbücher
  • Die Kräuterhexen, Erlangen
  • Kugel Apotheke, Nürnberg
  • Köstlich & Co., Erlangen
  • Ohm Apotheke, Erlangen
  • Pasta Gustosa, Italien
  • Physiotherapie Ute Schorr, Erlangen
  • SAX – Erlangen
  • Urban Ruths, Berlin
  • Völk Orthopädie, Erlangen
  • Küchenstudio Weller

Neuigkeiten

2020/06 - Experteninterview

Susanne Panhans zu Gast im Experten-Podcast.

Sympathisch und charmant auf den Punkt gebracht spricht Susanne Panhans über Nahrungsmittelintoleranzen.

2020/10 - Frankfurter Buchmesse

Das Kochbuch ist auf der Frankfurter Buchmesse vom 14. - 18.10. 2020

Die weltgrößte Leitmesse zum Thema Buch, Literatur und gedruckte Neuheiten jeder Art - von Comics bis Lyrik.
Kanada ist in diesem Jahr Ehrengast der Frankfurter Buchmesse.

2020/06 Der Excellence Award, überreicht von Hermann Scherer

2020/06 2.internationaler Speaker Slam in Wiesbaden

4 Min. die über alles entscheiden. Das ist die Herausforderung der Speaker ihre Botschaften so zu präsentieren, dass das Publikum und die 8 köpfige Jury davon mitgerissen und überzeugt werden.

2020/06 Silent Speaker Battle in Wiesbaden

Es befinden sich 4 Speaker gleichzeitig auf der Bühne. Jeder Speaker hat eine eigene Farbe und 3 Min. Zeit um sein Thema zu präsentieren. Die Zuschauer tragen Kopfhörer die leuchten, sie wechseln zwischen den Speakerin hin und her. Der Speaker kann von der Bühne aus sehen, wem die Zuschauer gerade zuhören. Also Gas geben und performen, performen und noch mal performen 🙂

2020/04 - Live im Fernsehstudio

Live kochen beim Fernsehen Landleben.Tv und vorstellen meines Kochbuches.

2020/04 - Abnehmen ist einfach!

Fühlen Sie sich matt und unmotiviert?!
Sie sind eingeladen zur Beratung - Nahrungsmittelintoleranzen und Ernährung.
Termin und Ort werden noch bekannt gegeben.

2020/03 - NN - Die Forchheimer Zeitung schreibt...

Weltmeisterin kocht besondere Gerichte

Erlanger Autorin Susanne Panhans schreibt nach langem eigenem Leidensweg ein Kochbuch über Nahrungsmittelintoleranzen.



Die Reporterin Petra Malbrich hat ein sehr angenehmes Interview mit mir geführt. Zitat "Wer bringt schon Bauschmerzen, Übelkeit nach dem Essen mit Glutenunverträglichkeit in Verbindung?!" "Einfach weil Weizen auch als Bindemittel oder Geschmacksverstärker verwendet wird".
Zitat "Egal ob man eine Histamin- oder eine Glutenunvertäglichkeit hat, ob man zu den Menschen mit einer Laktoseintoleranz gehört oder Sorbit oder Fruktose nicht verträgt, die Gerichte in Panhans Kochbuch sind frei von allem. "Es ist Lebensqualität, die man bekommt", erklärt die Erlanger Autorin. Der Erfolg ist sichtbar: Susanne Panhans hat im Vorderladeschießen mehrere Welt- und Europameisterschaften gewonnen und vom Bundespräsidenten Johannes Rau das silberne Lorbeerblatt, die höchste sportliche Auszeichenung die die Bundesrepublik Deutschland vergibt, verliehen bekommnen.
Zitat "Früher konnte ich alles und auch durcheinander essen" Irgendwann setzten dann Beschwerden ein. Bauchschmerzen, Krämpfe, Kopfschmerzen, Übelkeit. Die Augen waren oft so zugeschwollen, das ich aussah wie ein Pandabär. Halbtot über dem Zaun gehangen, kraftlos und total verzweifelt", erinnert sich Panhans an die Zeit in der es ihr hundeelend ging war und sie nach dem Aufstehen nicht ausgeschlafen, sondern sich immer matt und schlapp fühlte. Zitat "Nach einer Darmspiegelung wurde dann eine Sonderform der Zöliakie erkannt. Ich konnte mit dem Begriff gar nichts anfangen", sagte Panhans. Auf Weizenprodukte zu verzichten, damit konnte sie sich noch anfreunden, sie nahm an den üblichen Ernährungsberatungen teil. Aber bald erkannte sie die vielen Zusammenhänge, dass eben Weizen auch als Bindemittel verwendet wird. Und es blieb nicht bei dieser einen Unverträglichkeit. Der Glutenunverträglichkeit folgte die Laktoseintoleranz, die Unverträglichkeit von Sorbit und Histamin. Nur von Fruktoseunverträglichkeit blieb die gelernte Köchin und Synchronsprecherin in ihrer 30-jährigen Leidenszeit verschont. Dennoch wird auch das in ihrem Kochbuch behandelt und berücksichtigt.

Lesen Sie die ganze Buchvorstellung unter folgendem Link:

https://www.nordbayern.de/weltmeisterin-kocht-besondere-gerichte-1.9979572

2020/03 - Die Zeitung "Hallo Franken" schreibt....

Lecker essen ohne Lactose, Gluten & Co.
Kochbuch für Menschen mit Nahrungsmittelintoleranzen


Um Ihnen den Alltag zu erleichtern und die Freude am Essen und Kochen wieder zu bringen, habe ich für Sie ein Kochbuch über die 5 häufigsten Nahrungsmittelintoleranzen, Gluten, Lactose, Sorbit, Fructose und Histamin geschrieben. Nahrungsmittelintoleranzen sind ein sehr umfangreiches und spannendes Thema. Das Kochbuch ist so aufgebaut, das in jedem Rezept alle fünf Nahrungsmittelintoleranzen berücksichtigt sind. Aufschlagen, Rezept aussuchen, kochen, essen, fröhlich sein. Und ich zeige Ihnen auf, wie sehr Erfolg und Ernährung zusammen hängen. Denn nur wer körperlich und mental in Bestform ist, kann es sogar bis zum Welt- oder Europameister bringen.

2020/02 - BIOFACH2020

Die Messe BIOFACH Nürnberg ist die Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel und der größte internationale Bio-Branchentreff.

2020/01 - Beratung über Nahrungsmittelintoleranzen

Am 18.01.2020 von 11:30 — 14:00 Uhr, bei den Kräuterhexen in der Einhornstraße 5, in Erlangen

2020/01 - Die Erlanger Nachrichten schreiben...

Kochen wie die Weltmeister

Die Erlanger Sportschützin Susanne Panhans hat leckere Rezept für Allergiker gesammelt.


Susanne Panhans - bei einem breiteren Puplikum mit Sportinteresse als mehrfache Weltmeisterin im Vorderladerschießen bekannt - wendet sich an Menschen mit Allergien und weist auf fast 150 Seiten nach, dass man auch ohne Gluten, Lactose, Sorbit, Fructose und Histamin lecker kochen und somit ohne wesentliche Einschränkungen genießen kann. Die 52-jährige hat ihre eigene Leidensgeschichte durchlebt, bis sie sich entschloss, sich selbst zu helfen. "Als junge Frau hatte ich häufig heftige Bauchschmerzen und erst mein Hausarzt kam nach längerer Beobachtung darauf, dass ich an Zöliakie, also an Glutenunverträglichkeit, leide." Da sie selbst den Beruf der Köchin erlent hatte (neben Industriekauffrau und Werbefachwirtin) und häufig prominente Show-Stars wie (Peter Maffay, PUR, Jose Carreras, Tote Hosen usw.) und deren Staff begleitet und bekocht hatte, war es ihr ein Anliegen, so zu kochen, dass in den bis zu 60 - 100 Personen umfassenden Begleiter-Teams jeder mitessen konnte. Herausgekommen ist also ein (erstes) Rezeptbuch unter dem Titel "Nahrungsmittelintoleranzen - na und? Wir kochen wie die Weltmeister!", das nach einer ernährungsphysiologischen Einleitung über 50 Rezepte bereithält, die von Salaten und Gemüsen auch Fisch und Fleisch verarbeitet. Schön ist, dass die Rezepte erkennbar "nachkochbar" sind, alle Zutaten sind leicht erhältlich, der zeitliche Aufwand bleibt überschaubar. Dazu gibt es bei fast jedem Rezept ein paar Hinweise, die die Zubereitung erleichtern und selbst engangierten Laien-Köchen wertvolle Hinweise geben. Ich zeige Ihnen auf, wie sehr Erfolg und Ernährung zusammenhängen......

2019/12 - Treffen Sie mich in Poppenreuth zum Adventszauber

Treffen Sie mich am 13.12.19 von 14 - 20 Uhr in Frankie’s Hofladen zum Adventszauber mit vorweihnachtlicher Gemütlichkeit in Poppenreuth und der Gelegenheit, das Buch von mir signieren zu lassen! Ich freue mich auf Sie.

2019/11 - Das Buch wird gedruckt!

Hier entsteht jetzt mein Buch. Den Startknopf gedrückt, werden die ersten Buchseiten auf großen Papierbögen ausgedruckt. Das ist ein wirklich sehr aufregender Moment.

Wer ich bin und wie ich dazu kam...

Mein Name ist Susanne Panhans, ich bin in Erlangen geboren, aufgewachsen und mittlerweile 52 Jahre auf diesem Planeten. Als festgestellt wurde, dass ich an einigen Lebensmittelintoleranzen leide, war ich gerade einmal in den Zwanzigern. 

Als ehrgeizige Sportlerin hat mich das sehr stark beeinflusst. Und ich habe mich auf den Weg gemacht, mich gut zu ernähren und meinen Gesundheitszustand nachhaltig zu bessern. Das Thema Ernährung generell übte einen großen Einfluss auf mein Leben und mein Wohlbefinden aus. Ich musste – ja ich wollte unbedingt einen Weg finden, um mich dauerhaft besser zu fühlen, in meine Kraft zu kommen und diese positiv zu nutzen. Nur so konnte ich sportlich erfolgreich sein und an die Ziele meiner Träume gelangen. 

Glücklicherweise habe ich als Kind schon viel Zeit mit meiner Mutter in der Küche verbringen dürfen und mich damals schon fürs Backen und Kochen begeistert. Da ich nicht in den Kindergarten gehen wollte und meine Mutter meinen Wunsch respektierte, habe ich viele Dinge der „alten Schule“ schon als Kind gelernt.

Jahre später, so mit 16, habe ich dann den Beruf der Köchin erlernt und diesen auch jahrelang ausgeübt. Durch meinen beruflichen Werdegang, unter anderem bei einem exzellenten Caterer, der Künstler wie Peter Maffay, PUR, Jose Carreras und den Russischen Staatszirkus verköstigen durfte, konnte ich einen umfassenden Erfahrungsschatz aufbauen, den ich hier mit Ihnen teilen möchte.

Auf gutes Gelingen und viel Spaß beim Kochen.

Herzlichst, Ihre
Susanne Panhans

Bitte nutzen Sie das Kontaktformular, um mit mir in Kontakt zu treten: